Die ClouSet Systemvorteile

Einfach dank weniger Komponenten
Günstig aufgrund innovativer Systemarchitektur
Wertig durch exzellente Systembausteine
Sicher in Funktion und praktisch wartungsfrei
Regelkonform gemäß der EnEV 2014

10 Argumente, die überzeugen

  1. Entspricht perfekt den neuen Anforderungen der EnEV 2014,
    §14, Absatz 2 – Regelbarkeit von Räumen größer 6 qm.

    Immer häufiger stehen Planer, Architekten und Installateure vor der Herausforderung, die Wärmeabgabe durchlaufender Zuleitungen bei Flächenheizungen der Bauart B zu verringern, um den Anforderungen der EnEV gerecht zu werden, wenn in dem betreffenden Raum der Heizkreisverteiler für die gesamte Wohnheinheit angeordnet ist. 
    Dieses Problem löst das ClouSet System seit mehr als 30 Jahren durch Verzicht auf das Zusammenführen der warmen Vor/Rücklaufleitungen vor den Fußbodenheizungsverteilern.
  2. Keine unkontrollierte Wärmeabgabe im Bereich der Verteilerkästen
  3. Wohnungsflure erhalten einen eigenen regelbaren Heizkreis
  4. Raumtemperaturregelung durch Raumthermostate ohne elektrische Hilfsenergie
  5. Wartungsfreie Raumthermostate, nachhaltige Betriebssicherheit
  6. Keine Elektroverkabelung, keine elektrischen Einbauteile, kein Elektrosmog, keine Störquellen
  7. Keine Schnittstellenprobleme zwischen Heizungs- und Elektroinstallation
  8. Geringere Betriebskosten
  9. Ideal für Wärmepumpen durch die Aufrechterhaltung eines Mindestwasserdurchsatzes
  10. Mit Kühlfunktion ganz ohne Mehrpreis